Automatische Keller- oder Dachluke

Eine Luke für den Keller oder Dachboden mit einer Fernbedienung

Willkommen zurück!

Wir möchten unseren Kunden immer helfen, deshalb bleiben uns Anfragen nach der Auswahl eines Antriebs für eine Dachboden- oder Kellerluke niemals gleichgültig. Da es ziemlich viele Telefonanrufe mit solchen Anfragen gibt, habe ich beschlossen, einen kurzen Artikel darüber zu schreiben.

Daher lesen Sie dieses Mal, wie Sie mit einem unserer Antriebe eine solche Luke bauen, worauf Sie achten müssen und wie Sie mit der Auswahl der Befestigungspunkte des Antriebs umgehen.

Lassen Sie uns also ohne Weiteres sehen, wie Sie eine automatische Luke auch bei Ihnen zu Hause basteln können.

Viel Spaß mit dem Artike 🙂

Welchen Antrieb soll man wählen?

Es hängt alles davon ab, wo sich die Luke befindet. Wenn sie sich im Gebäude befindet, ist Ihnen wahrscheinlich der reibungslose und leise Betrieb des Antriebs wichtig, damit Sie Ihre schlafenden Kinder nicht wecken, wenn Sie abends in den Keller gehen möchten, um guten Wein zu holen, weil Sie den Abend mit Ihrer Frau verbringen 🙂 Hier kann ich unsere FDI-Antriebe empfehlen (Sie können sie hier überprüfen).

Aber wenn sich die Kellerluke draußen befindet, muss es wahrscheinlich nicht der leiseste Antrieb der Welt sein – dann können Sie etwas Billigeres wählen, das weniger leise funktioniert, aber die Luke lässt sich auch leicht öffnen. Prüfen Sie unser Angebot für SPJ HARL Antriebe.
Da unsere Kunden Luken viel häufiger zu Hause als draußen haben, lohnt es sich vielleicht, ein paar Worte über FDI-Antriebe zu schreiben…

Zuallererst: Sie sind leise und arbeiten äußerst zuverlässig. Sie sind nicht geräuschlos, aber sehr leise, und das Geräusch, das sie machen, ist – zumindest für mich – für das Ohr sehr angenehm. Es klingt „technisch“, aber gleichzeitig edel, wie etwas „teures“.

Zweitens: Die Verarbeitungsqualität ist auf einem sehr hohen Niveau. Es gibt keine Mängel. Es darf keine geben, wenn der Antrieb mit hoher Effizienz betrieben werden soll.

Drittens: Dank der Verwendung sehr hochwertiger Materialien und einer maximal vereinfachten Konstruktion sind sie praktisch fehlerfrei.

Viertens: viele Varianten zur Auswahl. Von sehr starken Antrieben (Kraft: 4000 N) mit nicht sehr hoher Geschwindigkeit (6 mm / s) über „mittel“ (Kraft: 1500 N, Geschwindigkeit: 20 mm / s) bis schnell, aber etwas schwächer (Kraft: 600 N, Geschwindigkeit: 30 mm / s – diese Variante ist nicht selbsthemmend und könnte sich unter einer zu schweren Luke selbst schließen). Es sind auch verschiedene Längen erhältlich, sodass jeder etwas für sich findet 🙂

Und noch ein großer Vorteil: Die Montageweise erleichtert die bequeme Montage des Antriebs und sorgt dafür, dass später nichts mehr über die Montagepunkte hinausragt.

Apropos FDI-Antrieb: Die automatische Luke ist nur eine der vielen möglichen Anwendungsoptionen. Probieren Sie es aus! 😀

Wie wählt man die Befestigungspunkte für den Antrieb an der Luke?

Viele halten diese Phase für die schwierigste, aber völlig unnötige! 🙂 In diesem Teil des Artikels werde ich es Ihnen beweisen und eine Methode zur Auswahl von Montagepunkten vorstellen, damit Sie die originellen Einstellungen des FDI-Antriebs nicht ändern müssen.

Sie benötigen nur einen Bleistift, ein Malerband und ein Maßband. Das ist alles!

Die Methode zur Bestimmung der Befestigungspunkte des Antriebs besteht aus wenigen einfachen Schritten:

  1. Messen Sie den Abstand zwischen den Befestigungslöchern am zusammengeklappten Antrieb und notieren Sie das Ergebnis.
  2. Messen Sie den Abstand zwischen den Befestigungslöchern am ausgeklappten Antrieb und notieren Sie das Ergebnis.
  3. Kleben Sie den Bereich an der Wand in der Nähe des Scharniers (grauer Bereich im Bild unten) mit Malerband, und zwar da, wo der Antrieb an einem Ende festgeschraubt wird. Sie werden später mit einem Bleistift auf das Band schreiben – es ist einfacher, die Kritzeleien danach zu entfernen, als wenn Sie an die Wand geschrieben haben 🙂
  4. Bringen Sie das Malerband an der Stelle an der Luke an, an der Sie voraussichtlich das andere Ende des Antriebs anbringen (roter Bereich an der Luke im Bild unten). Der gleiche Grund wie oben 🙂
  5. Wählen Sie einen Punkt in der Nähe des Lukenscharniers an der Wand, an dem ein Ende des Stellantriebs befestigt wird. Markieren Sie ihn mit einem Bleistift.

  6. Messen Sie AUF DER GESCHLOSSENEN Luke den Abstand des zusammengeklappten Antriebs von dem an der Wand markierten Punkt. Markieren Sie einen Punkt mit einem Bleistift auf dem Malerband auf der Luke.
  7. Messen Sie AN DER FÜR DEN ERFORDERLICHEN WINKEL GEÖFFNETEN Luke den Abstand des ausgeklappten Antriebs von dem an der Wand markierten Punkt.
  8. Überprüfen Sie, ob das Messergebnis aus Schritt 7 dem in Schritt 6 auf der Luke markierten Punkt entspricht. Wenn ja – HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Sie haben Befestigungspunkte für den Antrieb festgelegt. 🙂 Überspringen Sie den nächsten Punkt.
  9. Wenn das Messergebnis aus Schritt 7 nicht mit dem in Schritt 6 auf der Luke markierten Punkt übereinstimmt, wählen Sie den Punkt an der Wand erneut gemäß der folgenden Regel aus: Wenn der Abstand zu klein war, bewegen Sie den Punkt an der Wand vom Scharnier weg. Wenn der Abstand zu groß war, bringen Sie den Punkt an der Wand näher an das Scharnier. Gehen Sie zurück zu Schritt 6.
  10. Keine Messungen mehr – Sie können die Halterungen anbringen 🙂

automatische Keller- oder Dachluke

Es ist einfach, nicht wahr? Keine komplizierte Mathematik 🙂 Außerdem können Sie den Antrieb sofort verwenden – keine Endschalter Einstellungen! 🙂

Aber seien Sie vorsichtig! Bei der Auswahl der Befestigungspunkte müssen Sie sicherstellen, dass sich der Antrieb in einem Winkel (in jeder Position) zur Luke befindet – je größer der Winkel, desto besser – Sie finden auf jeden Fall den besten 🙂

Mechanische Installation des Antriebs an der Luke

Sobald Sie die vorgesehenen Befestigungspunkte haben, können Sie den Antrieb mit der Struktur verschrauben. Beginnen Sie mit der Montage des Antriebs an der Wand. Stellen Sie sicher, dass die Achse des hinteren  Befestigungslochs des Antriebs mit dem Punkt übereinstimmt, der an der Wand am Lukenscharnier markiert ist. Nur dann ist es sinnvoll, diese Punkte im vorherigen Teil der Beschreibung zu machen.

Befestigen Sie den Antriebshalter an der Wand und setzen Sie den Antrieb darauf. Befestigen Sie den Halter auch am anderen Ende des Antriebs, der an der Luke befestigt wird. BOHREN SIE NOCH KEINE BEFESTIGUNGSLÖCHER in die Luke.

Jetzt sehr wichtig! Schließen Sie die Luke und markieren Sie die Stelle auf der Luke für den zweiten Halter. Bohren Sie Löcher für die Montage des Antriebs und schrauben Sie dann alles fest, aber nur, wenn die Luke geschlossen und der Antrieb vollständig zusammengeklappt ist.

Gut gemacht! 🙂

Antriebssteuerung

Da es viele Möglichkeiten gibt, werde ich sie nicht im Detail beschreiben, ich werde nur zwei davon mit ein paar erklärenden Worten erwähnen.

 

Fernbedienung. Wahrscheinlich die beliebteste Methode zur Steuerung eines elektrischen Antriebs bei dieser Art von Anwendung. Alles, was Sie brauchen, ist ein einfacher 2-Kanal-Controller und das reicht. Diese Steuerung ist für die Änderung der Polarität der Versorgungsspannung des Antriebs verantwortlich und öffnet und schließt somit die Luke. Alles wird über eine Funkfernbedienung gesteuert, sodass Sie nicht einmal von Ihrem Sessel aufstehen müssen, um die Luke zu öffnen – Ihre Frau kann in den Keller gehen, um Wein zu holen, wenn sie Ihnen helfen möchte 🙂

automatyczna klapa schemat elektryczny

Manuelle Schaltersteuerung. Der billigste Weg. Sie benötigen lediglich einen Schalter, mit dem Sie die Spannungspolarität am Antrieb ändern können. Aber mit dieser Option müssen Sie leider vom Stuhl aufstehen … 😉 Auf der anderen Seite werden Sie dadurch gesünder 🙂

Für jede dieser Varianten benötigen Sie ein Netzteil, das die 230-V-Spannung auf die Spannung senkt, mit der der Antrieb versorgt werden muss (bei FDI-Antrieben sind es 24V). Machen Sie sich auch keine Sorgen über die Anschlusspläne, die hier nicht enthalten sind, da Sie diese definitiv zusammen mit den gekauften Geräten erhalten.

In einem unserer Videos können Sie sehen, wie die oben genannten Steuerungsvarianten in der Praxis funktionieren:

Und vergessen Sie nicht die Sicherheit – Sie möchten bestimmt nicht, dass die Luke jemanden verletzt, wenn sie sich schließt. Unser elektronisches Sicherung-Überlastungsmodul ist perfekt für den 2-Kanal-Controller. Bei einer manuellen Schaltersteuerung muss eine ordnungsgemäß ausgewählte normale Sicherung verwendet werden, die einfach durchbrennt, wenn der Antrieb auf ein Hindernis stößt.

Automatische Luke – Zusammenfassung

Eine Luke zum Dachboden oder Keller für alle!

Auch Sie können modisch und bequem leben!

Und jetzt das beste: Mit dieser Lösung können Sie sogar das Baby schaukeln! 🙂

Ich habe es ein bisschen mit diesen Slogans übertrieben, ich weiß 🙂 Aber ich denke, dieser Artikel hat Sie überzeugt, dass es nicht so schwierig ist, selbst eine automatische Luke zu erstellen. Vielleicht haben Sie sich sogar dazu entschlossen, Ihr Leben auf diese Weise zu erleichtern.

Im Video unten eine schicke Version der Dachluke. 🙂

Zobacz też:

Siłownik otwierający okno czujnik deszczuOkno otwierane za pomocą siłownika elektrycznego

Możesz w prosty sposób zautomatyzować prace okna i siłownika elektrycznego. Dzięki czujnikom, otwieranie i zamykanie okna będzie odbywało się bez Twojej ingerencji.